Willkommen
Pferdeerziehung.com
Wir über uns
Geben wir Tipps?
Pferdeverhalten
Pferde verstehen
Pferdeerziehung
!! Problempferde !!
Kursangebot
Videos
Kontakt
Fribiteam.de
Wir über uns
Gästebuch
Links
Datenschutzerklärung
Impressum

 

Pferde gehören zur Kategorie der Herden- und Fluchttiere.

Wenn wir das Verhalten von Pferden genauer betrachten, besteht ihr Leben aus "Fressen", "Fortpflanzung" und "Flucht".

Pferde brauchen zum Überleben in freier Wildbahn keinen Menschen, sie kommen ohne uns sehr gut allein zurecht.

In ihren Herden, ob groß oder klein, gibt es immer eine sogenannte Rangordnung, vom Ranghöchsten bis zum Rangniedersten.

Es werden auch immer wieder Rangkämpfe ausgetragen um die Rangposition zu erhalten oder sogar im Rang höher zu kommen.

Die Herde gibt den Pferden eine gewisse Sicherheit vor Raubtieren. Darum folgen auch Rangniedrige Pferde den Ranghöheren. 

Wir versuchen so viel wie möglich aus dem Verhalten von Pferden mit in den täglichen Umgang sowie in die Ausbildung am Boden wie auch im Sattel zu übernehmen.

Wenn wir Menschen, Pferde aus ihrer Herde herausnehmen, müssen wir immer die Chefposition übernehmen. Nur wenn wir diese Position dem Pferd gegenüber klar darstellen, vertraut uns auch unser Pferd. Ist dies nicht der Fall, entscheidet das Pferd selbst über Leben oder Tod und dies ist dann eben die Flucht.

Wie bei uns Menschen, hat jedes Pferd seinen eigenen Charakter. Somit ist es auch wichtig sich auf jedes Pferd individuell einzustellen, ganz egal was ich mit meinem Pferd mache.

Nur wenn der Mensch auf das Verhalten der Pferde im Umgang mit eingeht, wird auch der gewünschte Erfolg sichtbar.